Kraniche

Jeden Monat veröffentlichen wir einen spannenden Schnappschuss oder ein schönes Naturfoto. Mit einem Klick auf das Bild, können Sie es vergrößern. Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie Interesse an dem Foto haben. Eine Übersicht aller Bilder des Monats finden Sie in der Galerie.

Projekt Energiespar-Kids läuft erfolgreich im Kreisgebiet. Der Stoff für das Projekt "Energiespar-Kids" des Regionalen Umweltzentrums geht nicht aus: Ziel ist es, den Kindern so früh wie möglich zu zeigen, wo und wie Energie gespart werden kann. Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 02.11.2019.

Regionales Umweltzentrum gibt Nachhaltigkeits-Broschüre heraus. "Küstenwandel" heißt das neue RUZ-Projekt: Es geht um nachhaltiges Leben und Einkaufen an der Küste. Neben der Broschüre ist eine Internetseite online gegangen. Ein Artikel der Nordwestzeitung vom 29. Oktober 2019.

Klosterparkrallye des Bürgervereins begeisterte die Kinder für die Natur. Ein Artikel der Wilhelmshavener Zeitung vom 07.08.2019.

Informationstafel am "Engelsmeer" im Forst Upjever angebracht. Joana Busche hat das Projekt angepackt. Sie absolviert ein FÖJ im Umweltzentrum. Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 30.07.2019.

25 Kinder bei erster "xperimenta" Woche in Jever. RUZ als Kooperationspartner mit dabei. Ein Artikel der Wilhelmshavener Zeitung vom 27.07.2019.

Schon seit vielen Jahren ist das RUZ Mitglied beim Bundesverband der Regionalbewegung. Nun haben sich verschiedene niedersächsische Regionalinitiativen zusammengeschlossen und den Landesverband Regionalbewegung Niedersachsen gegründet. Dabei wurde das RUZ, vertreten durch Geschäftsführerin Ina Rosemeyer, in den erweiterten Vorstand gewählt. Mehr zum Landesverband im folgenden Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 15.06.2019.

Initiative "Bienengemeinde Sande" will Fläche bei Neustadtgödens in Biotop verwandeln. Ein Artikel der Nordwestzeitung vom 13. Juni 2019.

Schülerinnen und Schüler gemeinsam aktivieren und unterstützen. Dies möchte die IGS Friesland-Süd mit dem RUZ in Schortens erreichen und durch eine Kooperation Synergien erzeugen. Dazu wurde am 16.05.2019 ein entsprechender Vertrag unterzeichnet.

"Bildung für Nachhaltigkeit" war das Motto eines ersten Treffens der Bildungsnetzwerke Friesland und Wilhelmshaven im Küstenmuseum. Damit wurde ein weiterer Schritt zur organisatorischen Verknüpfung  von Schulen und außerschulischen Lernorten beider Regionen gemacht. Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 6. Mai 2019.