Angebote für die Förderschule

Bei den Angeboten für Förderschulen liegen die Schwerpunkte im sinnlichen Erleben, praktischen Handeln, sozialem Lernen und gemeinsamen Bewegen in der Natur. Die Kinder finden Spaß und Freunde beim eigenen Tun oder Beobachten. Dauer, Inhalte und Methoden der Veranstaltungen werden individuell an die Fähigkeiten der Kinder angepasst.

Thematisch und methodisch ist vieles möglich - hier ein paar Stichpunkte, die wir auf Wunsch umsetzen können:

Apfel - Artenvielfalt - Bäume - Binokular - Boden - Erde - Ernährung - Elemente - Energie - Experimente - Feuer - Frühling - Garten - Hecke - Herbst - Indianer - Insekten - Keschern - Klima - Kompost - Konsum - Kräuter - Kreisläufe - Lagerfeuer - Land Art - Luft - Märchen - Müll - Papierschöpfen - Pflanzen - Rallye - Rollenspiel - Schatzsuche - Sinne - Sommer - Stationen - Steckbriefe - Tiere - Vögel - Wald - Wasser - Wiese - Winter - Wolf - Zeichnen

Ist das gesuchte nicht dabei? Fragen Sie im RUZ nach, vielleicht lassen sich Ihre Ideen verwirklichen.

Geeignete vom RUZ entwickelte Materialien für Förderschulen sind z.B. die Wald- und Wasserrucksäcke oder die Wattkiste. Zu unseren Umweltbildungs- und Nachhaltigkeitsthemen bieten wir gerne auch Fortbildungen für Pädagogen*innen an. Außerdem steht in unserer Bibliothek eine umfangreiche Mediensammlung bereit.

 


WEITERES ZUM THEMA:

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.