RepairCafé und FRI-Shop

RepairCafé

Einmal im Monat samstags findet im RUZ Schortens von 14 bis 17 Uhr das Repair Café statt. [nächste Termine]
Ehrenamtliche Fachleute helfen bei Reparaturen von Elektrogeräten wie Toastern, Hi-Fi-Anlagen oder auch Spielzeug Geschirr, PCs, Handys und Nähmaschinen. Nicht repariert werden Großgeräte sowie Fernseher und Mikrowellen!

Bringen Sie Ihre kaputten, gereinigten Sachen mit und schauen Sie den Reparateuren über die Schulter. In vielen Fällen gehen Sie mit einem funktionsfähigen Gerät wieder nach Hause. Falls es mal nicht klappt, nehmen Sie Ihr Gerät auch wieder mit, und zudem nette Begegnungen, Austausch bei Kaffee und Kuchen und Erfahrungen beim Reparieren.

Die Idee des Repair Café ist die bessere Vernetzung, in der Nachbarschaft, im Ort und in der Region. Gleichzeitig bietet die Initiative die Möglichkeit, den Müllberg und den Massenkonsum zu reduzieren und damit auch Ressourcen zu sparen, wie auch produktionsbedingte Emissionen von z.B. Treibhausgassen.

Termine und Informationen werden auch in der Presse, auf Aushängen und bei Facebook veröffentlicht.
Rückfragen sind möglich per Email: repaircafe-schortens@gmx.de oder unter Tel.: 04461-891652.

Wenn Sie sich auch beim Repair Café engagieren wollen, und beispielsweise Kenntnisse in Sachen Handarbeit und Nähen, Elektro,- Fahrrad- oder Möbelreparatur mitbringen, melden Sie sich unter den genannten Kontaktdaten oder kommen Sie einfach beim nächsten RepairCafé vorbei.

Weitere Repair Cafés in der Umgebung:

  • Varel > jeden 1. Montag im Monat von 16-19 Uhr in der "Weberei", Oldenburger Str. 21, www.varel-repariert.de
  • Zetel > mittwochs von 14.30 bis 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus an der Hauptstraße 7
  • Wilhelmshaven > dienstags bis donnerstags 9-15 Uhr, Café Süd, Volkshochschule, Admiral-Klatt-Straße 50

Links: www.reparatur-initiativen.de oder www.repaircafeoldenburg.org oder repaircafe.org

 

 

Eine weitere Möglichkeit, Konsum zu vermindern bietet der FRI-Shop - FREE shoppen in FRIesland!

Viele Haushalte haben Kleidung, Geschirr, Bücher, Spielsachen oder Dekoartikel im Überfluss. Andere Menschen wiederum könnten genau diese Gegenstände noch gut verwenden. Im Verschenke-Lädchen beim Regionalen Umweltzentrum (RUZ) können diese Dinge kostenfrei abgegeben oder ausgewählt und mitgenommen werden. Die Annahme findet nach einer kurzen Durchsicht von Helfer*innen des RUZ statt, genommen werden Sachen, die intakt und in gepflegtem Zustand sind, vorausgesetzt in der Kategorie besteht noch Kapazität, denn das Lädchen misst nur 13 Quadratmeter. Großformatige Gegenstände können aus diesem Grund nur an der Pinnwand angeboten werden.

Öffnungszeiten FRI-Shop:
Di, Do 9-16 Uhr (außer zu Ferienzeiten und an Feiertagen)
Sa, 1 x im Monat, wenn das Repair-Café stattfindet